Närrische Woche an der Walahfrid Strabo Schule


GrundeleIMG 20190311 WA0001In der letzten Wochen vor den Fasnachtsferien drehte sich an der Walafrid Strabo Schule alles um die Fasnet und den „Schmotzigen Dunstig“.
Die Aula wurde närrisch geschmückt, Fasnachtlieder beim „Morgensingen“ fröhlich und lautstark gesungen.
Die Aufregung im Schulhaus war groß, denn unsere Zweitklässler erhielten hohen Besuch von den „Grundele“, den„Fischern“ und den „Gardemädels“. Das war Fasnachtsunterricht vom Feinsten. Hintergründe wurden erklärt und anschaulich vorgestellt. Auch das „Grundelelied“ durfte dabei nicht fehlen. Das selbstgestaltete Malbuch von Herrn Jaworski (Schulleitung a.D.), heiß begehrt, kam in diesem Jahr zum zweiten Mal zum Einsatz und wurde mit Freude erwartet.
Auch unsere Viertklässler wurden auf das „närrische Treiben“ in Konstanz durch die Höllenbengel vorbereitet. Masken wurden aufgesetzt, Rätschen ausprobiert, Zünfte von Konstanz vorgestellt und Hintergrundwissen erarbeitet.
Schließlich sollen unsere „Großen“ wissen, was im nächsten Jahr auf sie zukommt!
Ein herzliches Dankeschön an alle für den närrischen Fasnetsunterricht.

IMG 20190311 WA0000