Advent an unserer Schule

ChorAm Nikolaustag fand an unserer Schule eine Einstimmung in den Advent - mit Eltern und Vorschülern aus beiden Kindertagesstätten - statt. Eingeladen waren auch Eltern und Geschwisterkinder.
Unser Schulchor, unter der Leitung von Frau Hübner, machte den Auftakt mit dem Lied „Wir sagen euch an“.
Aurora aus Klasse 4 schenkte der Schulgemeinschaft 2 Stücke auf dem Klavier und der Violine. Sie spielt bereits auf professionellem Niveau und war erst vor wenigen Wochen auf Konzertreise im Ausland.
Unsere Erstklässler gaben ein Nikolausgedicht „Im Advent“ zum Besten, das sie mit ihrer Klassenlehrerin Frau Ritter eingeübt hatten. Frau Bruder spielte mit ihren Flötenkindern gleich mehrere Stücke mehrstimmig.
Die Kinder aus Klasse 3 sangen abschließend mit ihrer Musiklehrerin Frau Ritter „Am Weih-nachtsbaum“.
Alle Schüler und Schülerinnen verließen mit dem meditativen Gesang „Zeit für Ruhe, Zeit für Stille“ nach und nach die Aula. Frau Bruder – mit Gitarre und begleitet durch die Flötenkinder - unterstützten die Abschlussphase.
Am späten Vormittag machten sich die Kinder aus Klasse 2, zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Keller und mit Frau Bruder, auf den Weg ins Seniorenzentrum. Es ist seit Jahren schöne Tradition, dass wir am Nikolaustag die dortige Feier begleiten.
Die Zweitklässler bereiteten den Senioren eine Freude mit einem kleinen Nikolausprogramm, bestehend aus Geschichten, Liedern und Flötenspiel.
Es war ein rundum gelungener, vollgepackter, schöner Nikolaustag!

Wir werden sehen, ob ein „echter“ Nikolaus uns im nächsten auch mal besucht und seine Taschen auspackt!?!

Am letzten Schultag schlossen wir den Advent an unserer Schule mit einer Weihnachtsfeier ab, bei der ebenfalls ein buntes Programm mit Liedern, Gedichten und weihnachtlichem Spiel dargeboten wurde.

Weihnachtsspiel

Gedicht Klasse1